Hallo!

Als Perfektionistin fügst du jetzt noch ein Foto hinzu: Du öffnest die Karteikarte wieder zum Bearbeiten. Vielleicht wird dir gleich angezeigt Bearbeiten, vielleicht musst du erst auswählen Kontakt anzeigen, und dort nach Bearbeiten suchen – vielleicht hinter den 3 Pünktchen, oder als Bleistift-Symbol.

In jedem Fall öffnet sich die Karteikarte wieder, und du kannst sie verändern. Um ein Foto hinzuzufügen, tippst du auf den Platz für das Foto. Wie es angezeigt wird, ist auch wieder unterschiedlich – im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten, ein Foto zu bekommen:

  • Der andere sitzt dir gegenüber, und du machst einfach ein Foto:
    Das ist meist voreingestellt: du merkst, dass du durch die Kamera schaust – oder du musst noch „Foto aufnehmen“ auswählen.
  • Du benutzt ein vorhandenes Foto:
    Wenn als Standard die Kamera gestartet ist, dann findest du irgendwo ein Symbol, dass in dein Bilderalbum wechselt, z.B. symbolisiert durch ein Bildchen mit kleinem Berg und Sonne. Wenn du das auswählst, kommst du in deine Bildergalerie, und kannst ein vorhandenes Foto auswählen.

Foto aufnehmen:

Der Auslöser für die Kamera ist unübersehbar. Wenn du fotografiert hast, kannst du den Ausschnitt festlegen, der auf der Karteikarte erscheinen soll. Außerdem musst du – meist irgendwo oben in der Leiste – entscheiden, ob du das Bild dann benutzen willst, oder lieber noch ein Neues machst.

Was hast du erreicht?

Das Foto siehst du jetzt in der Kontaktliste, aber auch, wenn der andere dich anruft.

Einstellungen: