Netz-Omi:

Smart­­phone für Senior­Innen?
aber ja doch!

Lernen hält fit, Inter­net macht Spaß, und eröffnet neue Mög­lich­keiten

NEU:
Unterstützung für Silbernetz e.V:
1€ Spende für jedes Büchlein

-> MEHR

Netz-Omi Büchlein: Endlich ein Spickzettel!

Das Smartphone ist nicht selbsterklärend,

jedenfalls für die meisten von uns. Die Netz-Omi-Büchlein erklären praxistauglich und pragmatisch.

->zu den Büchlein

Smartphone Anleitung für Senioren

Mobiles Internet eine fremde Welt. Schritt-für-Schritt erklärt, finden sich Seniorinnen dort gut zurecht.


-> zum kostenlosen Online-Kurs

mehr Unterstützung

Es gibt Trainer, die sich auf Senioren spezialisiert haben:
-> zur Trainerliste

Im „blog“ sammle ich Erklär-Artikel zu verschiedenen Themen rund ums mobile Internet:
-> zum Blog für „dumme Fragen“

Für Trainer:  Die Skizzen aus den Büchlein als vorbereitete Kursunterlagen
-> zu den Trainerpaketen

Was Leserinnen sagen:

„Danke liebe Charlotte, ich habe alles verstanden und mich vor allem nicht blöd gefühlt.“

Monika M.

„Meine Mutter hat auch eins. Wir sind BEIDE sehr froh, dass sie es hat“

Birte H.

„Auf mein iPad möchte ich nicht mehr verzichten. Das macht mir soviel Spaß!“

Elisabeth D.

Worum geht es?

Die DIGITALISIERUNG verändert unsere Umwelt

Tatsächlich beschleunigt sich der technische Fortschritt immer noch. Zweifellos verläuft die Digitalisierung rasend schnell. Dadurch hat das Internet unseren Alltag bereits erheblich verändert. Beispielsweise werden Bankschalter weniger. Ähnlich ist das mit Bahnfahrtkarten. Immer weniger Menschen kaufen sie am Schalter.

Wer nicht mitmacht, wird abgehängt

Wahrscheinlich erzähle ich dir nichts Neues: Vielleicht warst Du gestern in der S-Bahn die einzige, die nicht auf ihrem Smartphone herumgewischt hast. Natürlich kannst du damit leben. Aber wenn du die Hilfe deines Enkels oder deines Nachbarn brauchst, um ein Bahnticket zu kaufen – wie ist das dann? Plötzlich bist du von der Hilfe von anderen abhängig. Auch wenn du sonst noch fit bist, und ein unabhängiges Leben führst. Vermutlich beginnst du dann, dich alt oder abgehängt zu fühlen.

Du TRAUST DICH nicht so recht?

Liebe Seniorin, Du traust dich nicht so recht? „Ob ich das noch lerne? – Technik konnte ich doch noch nie!“-„viel zu gefährlich“
Lieber Enkel, Du hast es schon versucht? „Sie kapiert es ja doch nicht?“

Stimmt nicht!!! – Wenn man es richtig angeht!

Ich bin Charlotte. Als Fachfrau und Mutmacherin unterstütze ich Seniorinnen dabei, sich mit ihrem Smartphone oder Tablet anzufreunden.