Hallo!

Warum einen Anrufer in das Adressbuch übernehmen?

Jedes Smartphone hat ein Adressbuch – und es lohnt sich, es zu benutzen. Dabei geht es nicht darum, dein Papieradressbuch von Hand abzuschreiben, sondern möglichst viele Informationen vom Smartphone eintragen zu lassen – z.B. nach Telefonanrufen. Der Vorteil ist dabei nicht nur Bequemlichkeit, sondern auch Korrektheit: Wenn ich eine Nummer übernehme, mit der ich gerade telefoniert habe, dann weiß ich, dass sie korrekt ist. Bei manuell abgeschriebenen Nummern und Mailadressen schleichen sich leicht Tippfehler ein, besonders auf der kleinen Tastatur.

Der Trick ist daher, sich jedesmal, wenn du mit jemandem telefoniert hast, der noch nicht im Adressbuch steht, zu überlegen, ob du ihn dort einträgst.

Einstellungen: