Hallo!

Du hast dein iPad jetzt in der Hand. Es hat nur zwei wirklich wichtige Knöpfe: HOME und EIN/AUS. Oben auf dem Bild sind sie markiert: rechts oben, in der Kante, dort wo der Stift hinzeigt, ist der Ein/Ausschalter, unten im Rahmen der runde HOME -Knopf.

iPad ein- und ausschalten:

EIN: Solange fest auf den [fruitful_btnsize=mini color=“success“ ]EIN/AUS[/fruitful_btn] drücken, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
AUS: Solange fest auf den EIN/AUS drücken bis eine „Schieberegler“ angezeigt wird, den Du dann nach rechts schiebst
Eigentlich schaltet man das iPad nicht aus. Wie der Fernseher kennt das iPad drei Zustände: angeschaltet, ausgeschaltet und „standby“. „Standby“ bedeutet, dass das Gerät nur schläft, um Strom zu sparen, aber sich leicht wieder wecken lässt. Wenn es ausgeschaltet ist, dann braucht es länger, um wieder hochzufahren. Das ist nicht der Sinn der Sache: das iPad soll ja immer, ohne dass man warten muss, zur Verfügung stehen. Darum ist der Normalzustand „schlafend“. Es legt sich von alleine schlafen, und Du müsst es nur wecken: Dazu drückst Du auf HOME.

Aufladen

Außer dem iPad war noch ein Kabel und ein Stromstecker in der Kiste. Das Kabel hat einen kleinen und einen großen Stecker. Der große Stecker passt in den Stromstecker für die Steckdose, der Kleine in die Buchse unterhalb von HOME. Meistens hält der Akku ziemlich lange. Es sagt auch klar, wenn es wieder aufgeladen werden möchte.

Bitte:
Suche die Knöpfe, und die Buchse, und schalte das Gerät an. Bitte blättere erst weiter, wenn das iPad eingeschaltet ist.

Einstellungen: