Hallo!
picture of the day

picture of the day

Wem erzähle ich das?
Um dein neues Gerät in den Tagesablauf einzubeziehen, musst du üben. Und vom Sprachenlernen wissen wir alle: am besten übt man täglich kurz und nicht einmal in der Woche lang. Außerdem gibt es Aufgaben, die Spaß machen, und welche die etwas öde sind. „Picture of the Day“ gehört zu den interessanten Übungsaufgaben.

Mein Vorschlag:

„Picture of the Day“

Mit deiner Enkelin, oder in deinem Kurs vereinbart ihr, euch täglich ein Foto zuschicken. Ihr werdet sehen, dass das eine interessante Übung ist:

Morgens geht man mit einem viel wacheren Blick durch die Wohnung, oder aus dem Haus, auf der Suche nach einem Alltagsmotiv. Es ist ganz erstaunlich, woran man täglich vorbeiläuft, und was man plötzlich sieht.  Probiert es aus – und berichtet…

Ich bin mir sicher: Am Ende der Woche fällt es euch viel leichter, schnell mal ein Foto zu machen und zu verschicken. Darüber hinaus werdet ihr dadurch belohnt, dass ihr die ersten Bilder in eurer „Galerie“ habt, und die Fotos der anderen bekommt.

Probiert es aus, habt viel Spaß dabei – und berichtet…

Einstellungen: