Hallo!

Man glaubt es kaum, aber eigentlich ist das Ding ein Telefon – und du bist nicht die erste, die sich fürchterlich erschreckt, wenn Du das erste Mal angerufen wirst! Also:

In einem Kurs: Ruft euch gegenseitig an. Wenn du alleine übst, nimmst du dir dein Festnetztelefon, und rufst dich selbst an.

Telefonanruf annehmen

Du bekommst ein Fenster angezeigt, mit einem grünen Knopf zum Annehmen und einem zum Ablehnen. Meist muss man Wischen (nicht drücken) – das hat den Vorteil, dass man nicht so genau zielen muss, sondern einfach von links nach rechts bzw. von rechts nach links wischt. Im Laufe der Zeit geht das auch ohne Hinschauen.

Wenn du dich nicht daran gewöhnst, dann schaut mal nach, ob ihr das Annehmen eines Anrufes mit der HOME-Taste einstellen könnt. Wie es geht, wenn es auf deinem Gerät möglich, steht im „Enkelin-Abschnitt“.

Klingelton

Ist der Klingelton lauf genug? Im „Enkelin-Abschnitt“ dieser Lektion steht, wie man den Klingelton ändert.

Einstellungen:

Klingelton ändern

Einstellungen aufrufen, z.B. durch die App,
und dort auswählen:

  • Töne und Vibration/Tonmodus:
    Hier kann man Ton, Vibration und Lautlos einstellen
  • Lautstärke:
    fürs Telefon (laut) und alles andere (leise)

Anrufe mit Home-Taste annehmen

Wenn die Annehmen von Anrufen mit Wischen nicht funktioniert, probiert mal aus, ob es besser funktioniert, wenn ihr das auf die Home-Taste legt. Das stellt man auch in den Einstellungen ein:

  • Eingabehilfe/Anrufe beantworten und beenden:
    Mit der HOME-Taste: ein

Smartphone für Senioren einrichtenkostenloses eBook