Ein Alptraum: Du bist in einem klassischen Konzert oder in der Oper, alles ist mucksmäuschenstill – und plötzlich klingelt dein Handy. In Panik brauchst du ewig, bist du es gefunden hast, und bekommst es dann auch nicht aus. Am liebsten würdest du im Boden verschwinden. Das ist jetzt aber kein Grund, nicht ins Konzert zu gehen, und auch keiner, das Smartphone zu Hause zu lassen. Setzt dein Telefon auf: Bitte nicht stören! Stummschalten des Handies ist ganz einfach.

Bei Konzertbeginn: Bitte nicht stören

Stummschalten des iPhones

Das iPhone hat dafür auf der linken Seite einen kleinen Schiebeschalter. Wenn man den roten Hintergrund sieht, dann ist es stumm. Beim Verschieben des Schalters wird das auch auf dem Bildschirm angezeigt.

Android: Bitte nicht stören – Variante 1

Auch bei den meisten Android-Smartphones geht es ganz einfach. Bei Android 7 wischt du von der oberen Kante einmal nach unten. An der oberen Kante erscheinen ein paar Symbole für die Schnelleinstellungen. Wenn du nochmal, sozusagen weiter nach unten, wischst, werden es noch mehr.  Hier kannst du ein Reihe der Gerätefunkionen schnell umschalten.

Android stumm schalten 1

Der symbolische Lautsprecher bezieht sich auf den Klingelton. Da Symbol ändert sich durch Antippen ändert:

  • Durchgestrichen:
    Smartphone ist stumm, und vibriert auch nicht
  • Nicht Durchgestrichen:
    Smartphone klingelt
  • Durchgestrichen mit Wellenlinie:
    Smartphone ist stumm, vibirert aber

Android: Bitte nicht stören – Variante 2

Android Stumm Schalten 2Drück einmal auf den Lautstärkeregler. Das ist der breite Schalter auf der rechten Seite. Es geht ein  Fenster mit einem Schieberegler auf, der auf der linken Seite das Lautsprechersymbol zeigt.  Mit dem Schieberegler kannst du durch den kleinen Ball die Lautstärke einstellen. Durch Tippen auf den Lautsprecher kannst du das Smartphone auf Stumm mit Vibration umstellen.

Wichtig ist noch, dass rechts neben dem Schriftzug Klingelton ein kleines Pfeilchen nach unten ist. Probiere es einmal aus: Hier kannst du – unabhängig von einander die Lautsprecher für Medien, Benachrichtungen und System einstellen.

 

Hinterher: Klingelton wieder einstellen

Denk daran, nach dem Konzert den Klingelton wieder einzustellen. Wenn dich deine Kinder wiederholt versuchen anzurufen, und du hörst es nicht, bekommen sie einen großen Schreck, und das muss ja nun nicht sein.

iPhone: Klingelton anschalten

Du schiebst den kleinen Schiebeschalter auf der linken Seite wieder in die andere Richtung. Jetzt sieht man den roten Hintergrund dahinter nicht mehr. Fertig – auf dem Bildschirm wird es auch angezeigt.

Android: zurück zum Klingelton

Du wischt wieder von der oberen Kanten nach unten, und tippst solange auf den Lautsprecher, bis er nicht mehr durchgestrichen ist.

Vorher zu Hause: Einstellungen optimieren

Es wäre ja zu einfach, wenn das nun alles wäre. Setzt dich in einer ruhigen Minute einmal hin, und schau dir die Einstellungen zum Klingelton an.

iPhone: Klingelton Einstellungen

Du ruftst die Einstellungen auf, und suchst nach Töne. Dort kannst du beispielsweise einstellen, ob dein iPhone – wenn es auf lautlos gestellt ist, noch vibrieren soll.

Smartphone für Senioren einrichtenkostenloses eBook